DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Im Folgenden möchten wir Sie gerne informieren, welche Daten durch uns erhoben werden und wie wir damit umgehen.

Haben Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, oder möchten Sie uns zur Auskunftserteilung bzw. zur Wahrung Ihrer sonstigen Betroffenenrechte kontaktieren, erreichen sie uns unter:

REUPLAN Reumiller Gesellschaft m.b.H. & Co. KG.
Inselstraße 5 - 7
A-6971 Hard
Tel: +43  5574  73264-0
Fax: +43 5574  73264-10

E-Mail: info(at)reuplan.at

1. Was sind personenbezogene Daten
Unter „personenbezogenen Daten“ versteht man Informationen, mit denen eine Person eindeutig bestimmbar ist. Diese enthalten z.B. Ihren Namen, Ihre Post Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Ihre IP-Adresse usw.

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten wir für folgende Zwecke:
Zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Aufträge und Ausschreibungen, Warenlieferungen und Montagen sowie insgesamt zur Bearbeitung der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme, Beantwortung von Anfragen sowie zur Erstellung von angeforderten Angeboten und zum Versenden von Newslettern, sofern Sie diesem zugestimmt haben.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

3. Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das jeweils mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Bei Warenbestellungen, die eine namentliche Registrierung des Käufers erfordern, geben wir diese an das jeweilige Unternehmen weiter sowie gegebenenfalls an ein von uns beauftragtes Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt zum Begleichen von gemahnten Rechnungen und Zahlungsausständen. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt auch an die mit der Abwicklung der Buchhaltung beauftragte externe Unternehmensberatung.
Eine sonstige Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung erfolgt nicht, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Auch verkaufen wir Ihre Daten nicht an Dritte.

4. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Für unseren Newsletter-Service nutzen wir den Newsletter-Dienst SuperMailer (Mirko Böer, Softwareentwicklungen, Malachitstraße 16, 04319 Leipzig, Deutschland)
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung („Double-Opt-In“). Nach einer solchen Bestätigung wird die E-Mail Adresse dauerhaft beim SuperMailer gespeichert, bis sie sich von dem Newsletter Empfang abgemeldet haben oder sie von uns gelöscht wird. SuperMailer speichert das Datum der Anmeldung sowie die IP-Adresse, unter der die Anmeldung erfolgt ist. Eine weiterführende Nutzung ihrer IP-Adresse erfolgt nicht.
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit über den angegebenen Link in jeder Newsletter-Ausgabe oder per Mail: info@reuplan.at stornieren. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter Versand.

Die Abmeldung vom Newsletter ist für Sie natürlich kostenlos.

5. Verwendung von Cookies
Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Besuchs unserer Website Cookies einsetzen.
Cookies sind kleine Textdateien, die meist für die Dauer der aktuellen Sitzung, also bis zum Beenden Ihres Browsers, in einigen Fällen aber auch darüber hinaus, auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone gespeichert werden.
Sie haben die Möglichkeit, die von unserer Webseite übermittelten und auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies jederzeit zu löschen oder durch Änderung der Einstellung in Ihrem Internet Browser zu akzeptieren oder abzulehnen, auch können Sie die Annahme von Cookies generell verweigern.
Bitte beachten Sie, dass gewisse Funktionen auf unserer Webseite nicht verfügbar sind, wenn Sie die Cookies deaktivieren.

6. Speichern von Log Informationen
Unsere Website erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden von uns keine Rückschlüsse auf die betroffene Person getroffen.

7. Web-Analyse
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.
Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

8. Links und Verweise auf andere Internetseiten
Auf unserer Website finden Sie Links zu anderen Internet-Seiten. Wir sind für diese nicht verantwortlich und haben keinen Einfluss auf deren Inhalt sowie deren verwendete Datenschutzvorkehrungen.
Informationen zum Datenschutz dieser anderen Webseitenbetreiber, finden Sie gegebenenfalls in der Datenschutzerklärung auf deren Internet-Seiten.

9. Rechte der betroffenen Person 
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

10. Datenschutz bei Bewerbungsverfahren
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wird ein Dienstverhältnis begründet, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Dienstverhältnisses gespeichert. Kommt kein Dienstverhältnis zustande, werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen (wie eine gesetzliche Beweispflicht) entgegenstehen.

11. Änderung unserer Datenschutzerklärung
Bei gesetzlichen und technischen Änderungen an unserer Website, Anpassung unseres Produktangebotes usw. kann es erforderlich sein, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren, anpassen oder ergänzen müssen. Wenn diese Änderungen Auswirkungen auf Ihre Rechte enthalten, werden Sie hier von uns informiert.
Betreffen die Änderungen bereits von Ihnen erteilte Einwilligungen, so kontaktieren wir Sie vor den Änderungen persönlich. Sie haben dann die Möglichkeit, bereits erteilte Einwilligungen zu widerrufen.